index004002.jpg index004004.jpg index004015.jpg index004020.jpg
index004001.jpg
index004007.jpg index004008.jpg index004016.jpg index004025.jpg index004021.jpg
Die Firma „Karl Oertel Schieferbrüche Lehesten“
index004032.jpg
index004033.jpg
index004034.jpg
index004035.jpg
index004031.gif durch den ständigen Ankauf weiterer Schieferbrüche und Geländeflächen sowie den Erwerb von Mutungsrechten

durch ständige Modernisierung und Ausbau der Produktionstechnik

aber auch durch fachliches Wissen und Können , durch Glück beim Auffinden von ergiebigen Lagerstätten sowie
durch eine sparsame Wirtschaftsweise
index004030.gif
index004029.gif
Parallel zur fachlichen und ökonomischen Entwicklung waren die Leistungen auf sozialen Gebiet für die damalige Zeit wegweisend .

Neben Schlafsälen , einer Küche , einer Bäckerei , einer Gärtnerei sowie einer mustergültigen Landwirtschaft und Brauerei , wurden
auch errichtet bzw . eingerichtet :

1872 - Eröffnung einer Bibliothek mit 500 Bänden

1875 - Einrichtung einer Privatschule für alle Kinder der Belegschaft ( Arbeiter und Angestellte )

Neben der Schaffung eines Badehauses und eines Krankenhauses muß besonders die preisgünstige Versorgung der Arbeiter mit
Speisen und Getränken angeführt werden . Hilfeleistungen und Unterstützungen bei Wohnungsbau der Arbeiter waren ebenfalls be -
merkenswert .
index004003.jpg
index004006.jpg index004024.jpg
index004009.jpg
Die Schule damals
index004010.jpg index004005.jpg index004018.jpg index004023.jpg
index004017.jpg index004022.jpg index004027.jpg
index004013.jpg index004012.jpg
index004011.jpg index004026.jpg
index004019.jpg index004028.jpg
index004014.jpg
Die Schule heute
In der Grundschule lernen 40 Schüler in 4 Klassen. Diese Schüler werden von 3 Lehrerinnen sowie 2 Erzieherinnen unterrichtet und betreut.
Seit dem 28. September 1999 trägt unsere Schule den Namen „Karl Oertel“.
index003013.jpg